Linkhero
 
 

Samsung: Galaxy S4 Mini ist eher ein Galaxy Ace 4


Posted on: April 29th, 2014 by linkhero
 

 

Samsung wird aller Voraussicht nach am 20. Juni 2013 das Galaxy S4 Mini vorstellen. Vorab sind erste technische Daten bekanntgeworden. Demnach hat das Galaxy S4 Mini mit dem Galaxy S4 von der technischen Ausstattung her nicht viel gemeinsam.

Am 20. Juni 2013 wird Samsung in London mindestens ein neues Smartphone vorstellen. Wie das Wall Street Journal mit Verweis auf informierte Kreise berichtet, wird an diesem Tag offiziell unter anderem das Galaxy S4 Mini vorgestellt. Außerdem will Samsung weitere Smartphones zeigen. Neben Geräten mit Android sind auch neue Smartphones mit Microsofts Windows-Phone-Plattform geplant. Wann das Galaxy S4 Mini in den Verkauf gehen wird, ist nicht bekannt. Vor ein paar Tagen hat Samsung das Galaxy S4 Mini alias GT-I9195 kurzzeitig bereits im eigenen Appstore gelistet. Read the rest of this entry »


 
 
 

IGZO-Displays: Qualcomm steigt bei Sharp ein


Posted on: April 28th, 2014 by linkhero
 

Der Chip-Hersteller Qualcomm und der angeschlagene Elektronik-Konzern Sharp wollen die Entwicklung und Vermarktung von flachen und stromsparenden Displays mit IZGO-technologie vorantreiben.

NTT Docomo bietet mit dem Sharp Aquos Phone Zeta SH-02E aktuell das erste Smartphone mit IGZO-Display an.
Foto: NTT Docomo

Qualcomm wird zum Anteilseigner am japanischen Elektronik-Konzern Sharp. Das teilt das Unternehmen heute per Pressemitteilung mit. Qualcomm und Sharp wollen künftig bei der Weiterentwicklung und der Vermarktung von IZGO-Displays zusammenarbeiten. Beispielsweise sollen die MEMS-Displays der schon seit anderhalb Jahren mit Sharp zusammenarbeitenden Qualcomm-Tochter Pixtronix auf IGZO-Technologie basieren. Read the rest of this entry »


 
 
 

Neue Bildersuche: Fotografenverband klagt gegen Google


Posted on: April 27th, 2014 by linkhero
 

Hamburg – Freelens will Google untersagen lassen, bei seinem Bildersuchdienst auch bildschirmfüllende Fotos anzuzeigen. Nachdem Google auf eine Aufforderung zur Unterlassungserklärung nicht reagiert habe, habe man beim Landgericht Hamburg Klage gegen das Unternehmen eingereicht, erklärte der Verband am Freitag. Freelens warf dem US-Konzern vor, gegen das deutsche Urheberrecht zu verstoßen. „Es muss daher gerichtliche Hilfe in Anspruch genommen werden, um den fortdauernden Eingriff in Fotografenrechte zu beenden“, hieß es in der Freelens-Erklärung. Read the rest of this entry »


 
 
 

US-Börsenaufsicht lässt Kommunikation über Soziale Netze zu


Posted on: April 27th, 2014 by linkhero
 

CEOs und andere Mitglieder der Geschäftsführung börsennotierter Unternehmen können künftig Facebook und Twitter für Ankündigungen nutzen – unter einer Bedingung. Sie müssen nämlich ihre Investoren darauf hingewiesen haben, dass sie eventuell diese Kommunikationskanäle nutzen werden. Das steht in neuen Richtlinien der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission, kurz SEC. Read the rest of this entry »


 
 
 

Google: Wo Malware zu Hause ist


Posted on: April 25th, 2014 by linkhero
 

 

Google erweitert seinen Transparenzbericht um Informationen aus seinem 2006 gestarteten Programm Safe Browsing. Erkennbar wird, wo in der Welt betrügerische oder bösartige Websites gehostet und wie schnell Websites nach einer Säuberung von Malware erneut befallen werden.

Mit seinem Programm Safe Browsing schützt Google Internetnutzer vor Malware und Phishing: Browser, nicht nur Google Chrome, nutzen die Daten, um vor dem Besuch als gefährlich markierter Seiten zu warnen, sollte ein Nutzer diese anklicken. Insgesamt greifen mehr als 1 Milliarde Nutzer auf die Daten zu. Read the rest of this entry »


 
 
 

Auf Youtube findet man praktisch alles: Vom sozialpornographischen Realityblog, über Nachrichten und Modetipps bis zur hochpreisigen Unterhaltungsproduktion. Old news. Doch während Fernsehanstalten und Musikverlage ihre liebe Not mit Googles medialem Machtzentrum und der werbefinanzierten Gratiskultur haben, hat die Videospielbranche vielleicht wie keine andere Industrie vom Web-Video-Boom profitiert. Videospielportale machen ihre Tests und redaktionellen Vorschauen über Youtube der ganzen Welt verfügbar, Spieler filmen sich beim Spielen und Hersteller nutzen die Plattform gekonnt, um Werbung für ihre Werke zu betreiben. Read the rest of this entry »


 
 
 

Phablets sind aktuell stark im Kommen. Doch während andere Hersteller den großen Smartphones nicht die schnellste Hardware mit auf den Weg geben, macht Sony keine halben Sachen: Im 6,4 Zoll großen Xperia Z Ultra steckt nur das Beste.

Wer glaubt, dass mit dem Samsung Galaxy Mega 6.3 die letzte Runde im Kampf um das größte Smartphone eingeläutet wurde, der irrt. Fast jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, hat bereits ein so genanntes Phablet im Portfolio oder zumindest angekündigt. So bringen etwa LG und HTC in Kürze Geräte mit rund 5,5 Zoll Diagonale auf den Markt. Read the rest of this entry »


 
 
 
Cookies haben mitunter einen schlechten Ruf: Manche User glauben, die kleinen Textdateien würden sie ausspionieren. Dabei sind die „Kekse“ weder schlecht noch gut – sie machen das Surfen im Netz nutzerfreundlicher.
Cookies sind unscheinbar und passiv. Webseiten hinterlegen die kleinen Textdateien auf den Computer-Festplatten von Internetnutzern. Was die Cookies tun, merkt der User nicht – jedenfalls nicht direkt. Denn die Informationen, die in den Dateien gespeichert sind, helfen dem User beim Surfen im Netz. Sie machen es persönlicher.

Wenn ein User beispielsweise die Seite eines Online-Shops aufruft, dann hilft das Cookie dabei, den Rechner des Users wiederzuerkennen. Die Shop-Seite kann den Nutzer zum Beispiel persönlich begrüßen oder ihm Vorschläge für Bücher, CDs oder DVDs machen, die ihn interessieren könnten. „Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit des Online-Erlebnisses, indem sie Voreinstellungen und Präferenzen abspeichern, die beim nächsten Besuch automatisch wiederhergestellt werden können – zum Beispiel Sprache, Auflösung des Monitors, im Warenkorb abgelegte Produkte oder Einstellungen in Foren“, sagt Eugen Schmidt, Vorstand der Österreich-Sektion des IAB (Internet Advertising Bureaus). Das IAB repräsentiert Medien- und Technologiekonzerne, die sich mit Online-Anzeigen befassen. Read the rest of this entry »


 
 
 

Vor wenigen Zagen ist mit 10000 Flies eine neue Plattform für Social-Media-News-Charts gestartet. Dabei werden täglich die am meisten über Facebook, Twitter und Google+ empfohlenen und geteilten, deutschsprachigen Artikel präsentiert. Hinter dem Projekt stehen die Düsseldorfer Agentur active value und der Meedia-Autor Jens Schröder.

„Vierstellige Zahl von Quellen“

Für die Charts werde eine „vierstellige Zahl von Quellen“ aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen deutschsprachigen Regionen herangezogen. Pro Monat würden etwa 250.000 Artikel zusammenkommen. In der Auswertung werde berücksichtigt, welche Inhalte die meisten Likes, Shares und Kommentare bei Facebook bekommen haben, welche am meisten auf Twitter verlinkt wurden und für welche am häufigsten „+1“ bei Google bekommen haben. Read the rest of this entry »


 
 
 

Erneute Gerüchte um kleinere GeForce GTX Titan LE


Posted on: April 24th, 2014 by linkhero
 

Bereits vor gut zwei Wochen tauchten erste Spekulationen auf, die dem aktuellen Single-GPU-Flaggschiff aus dem Hause Nvidia, der GeForce GTX Titan, einen kleineren Ableger zusprachen. Seitens eines Softwareanbieters wird nun die Unterstützung einer „GeForce GTX Titan LE“ angeboten.

In der Vergangenheit waren es oft die Anbieter von Software, die das eine oder andere neue Produkt bereits Monate vor dem offiziellen Start verraten haben. Passend zu den bereits bekannten Gerüchten über einen kleineren Ableger der GTX Titan haben die Entwickler des Tools HWiNFO in der gestern veröffentlichten Version v4.15 Build 1895 Beta (ComputerBase-Download) die Unterstützung für die „GeForce GTX Titan LE“ implementiert. Parallel dazu wurde auch die Erkennung der Tesla K20 und K20X hinzugefügt. Read the rest of this entry »


 
 
 

Intel hat auf dem heute beginnenden Mobile World Congress 2013 in Barcelona neue Prozessoren für Mobiltelefone und Tablets vorgestellt. Darunter ist die Clover Trail+ genannte erste Zweikern-CPU des Unternehmens für Smartphones. Der Atom-Chip soll die doppelte Performance seines Vorgängers Medfield bieten und die Grafikleistung sogar verdreifachen. Der Energieverbrauch bleibt dabei nach Unternehmensangaben jedoch gleich. Read the rest of this entry »


 
 
 

Original-Quelle: http://www.golem.de

Reiche Prinzen und Verwandte, die in Afrika Millionenerben hinterlassen haben – eine Studie von Microsoft zeigt: Je hanebüchener die Geschichten in den Scamming-E-Mails der Nigera Connection, desto erfolgreicher sind die Betrüger.

So eine E-Mail hat fast jeder wohl schon erhalten: Jemand aus Nigeria oder einem anderen afrikanischen Land verspricht ein Millionenerbe, wenn der Empfänger nur einige Hundert US-Dollar oder Euro zur Klärung letzter anwaltlicher Fragen überweist. Sie landet bei den meisten Anwendern dort, wo sie hingehört: im E-Mail-Papierkorb. Die meisten Texte sind in schlechtem Englisch oder Deutsch verfasst und wecken schon dadurch den Argwohn der Empfänger. Ebenso die übertriebenen Geschichten, zum Beispiel vom reichen Prinzen, Verwandten oder Banker, der ausgerechnet dem Empfänger ein Vermögen hinterlassen hat. Read the rest of this entry »


 
 
 

Firefox 22 Beta bringt vollständige Unterstützung für WebRTC


Posted on: April 23rd, 2014 by linkhero
 

Mozilla hat eine Beta von Firefox 22 für Windows, Mac OS und Linux veröffentlicht. Sie liefert unter anderem vollständigen Support für WebRTC, das jetzt standardmäßig aktiviert ist. WebRTC steht für Web Real-Time Communications und ist ein HTML5-Standard zum Streamen von Dateien, Video und Audio über das Web.

 

Im April hatte Mozilla in Firefox 20 erstmals die WebRTC-Komponente getUserMedia für den direkten Zugriff auf Webcam und Mikrofon aktiviert. In Firefox 22 stehen jetzt auch die verbleibenden Bestandteile PeerConnection und DataChannels zur Verfügung, wie Mozilla in einem Blogeintrag schreibt. Read the rest of this entry »


 
 
 
Der Kurznachrichtendienst Twitter führt als Reaktion auf die jüngsten Hackattacken ein zweistufiges Anmeldesystem ein. Es wird neben dem Passwort einen dem Onlinebanking ähnlichen Zugangscode geben.

Nach einer Serie gravierender Hackerangriffe auf Medien verschärft Twitter seine Sicherheitsmaßnahmen. Read the rest of this entry »


 
 
 

Google-Initiative bietet Hilfe für gehackte Sites


Posted on: April 22nd, 2014 by linkhero
 

Google hat ein Informationsangebot “Help for Hacked Sites” gestartet, das Artikel und Videos für Webmaster von kompromittierten Websites enthält. Es informiert die in solchen Fällen meist geschockten Betreiber, welche Schritte sie nach einem Sicherheitsvorfall als erstes einleiten sollten und wie sie die Kontrolle über ihre Server zurückerlangen. Read the rest of this entry »


 
 
 

Man vermag überhaupt nicht abschätzen, wieviel Schaden den Anwendern in Bezug auf der fehlenden Reservekopie aufgetreten ist. Des Öfteren wird einem das erst dann spürbar, sofern der GAU eingetreten ist. Der PC Notdienst mein PC wieder ok hatte mir die entscheidenden Ratschläge mitgeteilt, ich habe es somit so durchgeführt, sowie es in dem Post beschrieben ist. Diese Web-SeiteRead the rest of this entry »


 
 
 
Zum Hochfahren braucht das alte Notebook eine Ewigkeit, bei mehr als drei geöffneten Word-Dokumenten streikt es ganz. Doch mit ein paar Klicks, Tricks und Upgrades machen Computerbesitzer alte Rechner wieder flott.

Der Computer ist mehrere Jahre alt und läuft nur noch im Schneckentempo? Da liegt der Gedanke nahe, ihn in den Ruhestand zu schicken. Es gibt aber neben dem Preis für einen Neukauf durchaus Gründe, es weiter mit dem alten Modell zu versuchen, sagt Hans Stahl, Direktor am Institut für Informatik der Fachhochschule Köln. „Bei all den seltenen Rohstoffen, die in Laptops stecken, hilft es der Umwelt, Geräte nicht schnell zu verschrotten.“

Häufig bringt es schon viel, den PC ein wenig aufzuräumen. Denn auf langsamen Computern sind oft zu viele Anwendungen gleichzeitig geöffnet. „Aktive Programme belegen den Arbeitsspeicher, und alte Laptops haben davon relativ wenig“, erklärt Informatik-Professor Olaf Spinczyk von der Technischen Universität Dortmund. Welche Prozesse gerade laufen, zeigt Windows im Taskmanager (Strg+Alt+Entf), auf Apple-Rechnern gibt es dafür die Aktivitätenanzeige (Apfel+Alt+Esc). Viele Programme öffnen sich beim Hochfahren von selbst. Diese Autostart-Funktion sollte man bei allen Anwendungen ausschalten, die nicht permanent gebraucht werden. Read the rest of this entry »


 
 
 

Bericht: Sharp fährt iPad-Displayproduktion herunter


Posted on: April 21st, 2014 by linkhero
 

Apple-Lieferant Sharp hat einem Bericht zufolge die Produktion von 9,7-Zoll-iPad-Bildschirmen stark reduziert. Im Werk Kameya bei Tokio sei die Fertigung auf das absolute Minimum heruntergefahren worden, schreibt die Agentur Reuters. Eine graduelle Senkung des Produktionsumfangs habe schon Ende 2012 eingesetzt.

 

Die Quellen der Agentur sprechen von einer “saisonalen Anpassung”. Zum Teil liegt die Entwicklung wohl auch an einer stärkeren Nachfrage nach kleineren Bildschirmen für das iPad Mini, dessen Displaydiagonale 7,9 Zoll beträgt. Die Marktforscher von Macquarie gehen sogar davon aus, dass die Nachfrage nach den großen iPads im vierten Quartal um 40 Prozent eingebrochen ist. Read the rest of this entry »


 
 
 

Als SEO-Dienstleister hat man logischerweise mit Kunden zu tun. Die Kunden, deren Webseite optimiert werden soll, haben in der Regel von Suchmaschinenoptimierung und der Technik im Web wenig bis keine Ahnung. Das ist auch nicht ihre Aufgabe, aber teilweise ist es erstaunlich, wie wenig die Kunden vom Internet Marketing wissen. Ich treffe z.B. immer wieder auf Kunden, die nicht wissen, dass die ersten 3 Ergebnisse bei Google, die ganz oben stehen, bezahlte Anzeigen sind. Genauso ist vielen nicht bekannt, dass der Title-Tag und der Description-Tag elementar wichtig sind, um in den Suchergebnissen einen derart guten Eindruck zu hinterlassen, dass die User auch Ihren Link anklicken. Wirklich schädlich wird es allerdings, wenn man Kunden immer wieder darauf hinweist, dass SEO nicht nur aus Linkaufbau besteht. Linkbuilding ist zwar ein ganz wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung, ohne geht es gar nicht. Genauso muss aber auch auf der Seite selbst optimiert werden. Das bedeutet im Klartext, aktuelle Inhalte, die einen hohen Informationswert haben und kompetent geschrieben sind, sind ein Muss. Google liebt es, wenn Sie hochwertige Inhalte zu Ihrem Business auf Ihrer Webseite anbieten. Viele Kunden wollen das nicht so recht glauben und pflegen ihre Webseite so gut wie gar nicht. Und da fängt es an, kritisch zu werden. Sie können als SEO-Dienstleister so viele hochqualitative Links aufbauen, wie Sie wollen. Wenn auf der Webseite selbst Inhalte liegen, die veraltet und nicht mehr relevant sind, wird Google die Seite nicht weit oben in den Suchergebnissen anzeigen. Es ist ja auch unnatürlich,  wenn auf der Seite nichts Neues passiert und trotzdem dauernd darauf verlinkt wird. Dabei ist es nicht so schwierig, gute Inhalte auf der Webseite unterzubringen. Wenn man selbst keine Zeit oder Lust hat oder nicht gerade das große Schreibtalent ist, kann man hochwertige, unique Texte schreiben lassen. Das kostet weniger, als Sie denken und Ihre Webseite wird dadurch für Google wesentlich attraktiver. Man kann das Ganze auf die kurze Formel bringen: Eher vernachlässigen Sie den Linkaufbau als die onpage-Optimierung. Denn mit guten Inhalten kann man in Einzelfällen auch ohne Backlinks auf der ersten Suchergebnisseite bei Google stehen. Umgekehrt ist das nicht der Fall, schlechter Inhalt wird immer schlecht ranken, egal, wie viel Backlinks eine Seite hat.  Read the rest of this entry »


 
 
 

Es schaut ja beinahe dergestalt aus, als ob Suchmaschinen sich mit jenen Innovationen tendenziell selbst keinen Gefallen tut, da die Benutzer möglicherweise langfristig eine weitere Suchmaschine benutzen wird. Jedenfalls muss man die Hinweise in dem Blogpost wirklich ernst nehmen. Die SEO Agentur kann Ihnen dieserfalls professionell weiter helfen. Bevor Sie lang stöbern, dort ist die Internet-AdresseRead the rest of this entry »


 
 
 

How Mastering Search Engine Optimization Can Improve Your Business

If you have a website, you are sure to have heard of the importance of high search engine rankings. You are probably wondering exactly how to get them and how they will add to your success. Follow these guidelines to discover new approaches for improving your site’s ranking on search result pages. Read the rest of this entry »


 
 
 

Anonymous: Hacker gelangen an Daten von FDP-Mitgliedern


Posted on: April 21st, 2014 by linkhero
 

 

Angeblich aus Protest gegen die Bestandsdatenauskunft haben Unbekannte eine Plattform der FDP gehackt und sich Zugang zu Passwörtern und anderen persönlichen Daten verschafft – auch von Parteiprominenz. Von der Partei oder den Betreibern des Portals gibt es bislang keine Stellungnahme.

Rund 37.000 Datensätze mit Namen, Anschriften und weiteren persönlichen Daten sowie angeblich nur leicht verschlüsselten Passwörtern sind offenbar in die Hände von Hackern gelangt. Sie sind in die Datenbank von Meine-Freiheit.de (früher my.fdp.de) eingedrungen, ein Diskussionsportal der Liberalen. Unter den Daten sollen sich auch Zugangsdaten von Außenminister Guido Westerwelle und Entwicklungsminister Dirk Niebel befinden. Read the rest of this entry »


 
 
 

Meanwhile, it happens more often that for an infection of a Windows machine you don’t have to run a file or confirmation of an installation in a web browser (player, etc.), but just by the simple browsing a Web page it can happen. Become a classic in this context, the Federal Police virus that requires no conscious action by the user. Google offers a tool with which to test the own website. Read the rest of this entry »


 
 
 

PRISM-Whistleblower Snowden: Antrag auf Asyl in Deutschland


Posted on: April 20th, 2014 by linkhero
 

Der von den USA wegen Verrats gesuchte PRISM-Whistleblower und Ex-Geheimdienstmann Edward Snowden hat nach Angaben der Enthüllungsplattform Wikileaks auch einen Antrag auf Asyl in Deutschland gestellt. Dies geht aus einer am Dienstag in Internet veröffentlichten Auflistung hervor. Die Anträge seien einem Beamten des russischen Konsulats am Moskauer Flughafen Scheretmetjewo übergeben worden und sollen den entsprechenden Botschaften in Moskau weitergeleitet werden. Read the rest of this entry »


 
 
 

Google kauft Gutscheindienst Incentive Targeting


Posted on: April 20th, 2014 by linkhero
 

Google hat das Start-up Incentive Targeting übernommen, das auf Online-Marketing und personalisierte Gutscheine spezialisiert ist. Es sitzt an der Ostküste der USA – in Cambridge, Massachusetts. Der Preis wurde nicht kommuniziert.

 

Incentive Targeting betreibt für die Gutschein-Aktionen seiner Kunden eine Selbstbedienungsplattform. Es versucht nach eigenen Angaben, “Händler und Hersteller zusammenzubringen” auf einer Plattform, die Käufergruppen in Minuten ermitteln und ihnen “höchst relevante Angebote” senden könne. Read the rest of this entry »


 
 
 

Tablet-Rechner Acer W510 im Test: Tippen, streichen, umstecken


Posted on: April 20th, 2014 by linkhero
 

Tastatur, Touchscreen und ein normales Windows 8: Das Acer W510 kombiniert Tablet und Mini-Notebook. Steckt man den Touchscreen in das Tastatur-Dock, kann man mit OpenOffice lange Texte schreiben – bis zu 18 Stunden hält der Akku. Unser Test verrät, was das Schreib-Tablet taugt.

Ein Tablet, ein Netbook und das normale Windows 8 in einem Gerät für 499 Euro: Das Acer Iconia W510 klingt nach einem guten Angebot. Die Bauform ist von Modellen wie dem Asus Transformer bekannt. Will man einen Text schreiben oder Fotos bearbeiten, steckt man das Tablet in ein Tastatur-Dock und bastelt so in Sekunden ein Netbook. Read the rest of this entry »


 
 
 

Hackergruppe verteilt Kinderpornos über kompromittierte Server


Posted on: April 20th, 2014 by linkhero
 

Die Kinderschutz-Organisation Internet Watch Foundation weist auf einen neuen Trend hin: In den letzten Wochen sind 277 Fälle aktenkundig geworden, in denen Kriminelle Websites kompromittierten und dort Kinderpornografie verfügbar machten. Ziel der Operationen waren häufig legale Sex-Angebote.

 

Das Bildmaterial bezeichnet Sprecherin Emma Lowther als “das Schlimmste, was man sich vorstellen kann”, teilweise mit Babys als Opfer. “Wenn Sie jetzt wissen möchten, warum jemand so etwas tut, ist die Antwort – keine Ahnung. Allerdings wird eine Malware installiert, sobald der Nutzer auf den Bilderordner zugreift. Vielleicht meint jemand, so Viren verbreiten zu können. Wir glauben nicht, dass die Angreifer wirklich Kinderpornografie an Gleichgesinnte verteilen wollen.” Read the rest of this entry »


 
 
 

Mit der neuen Version Tom Tom 1.11 können Autofahrer ab sofort zu Orten aus dem sozialen Netzwerk Foursquare sowie Adressen aus dem Internet navigieren.

Nutzer erhalten mit dem Update außerdem die neueste Tom-Tom-Karte. Die Vorgängerversion 1.10 integrierte Orte und Veranstaltungen aus Facebook in die Tom-Tom-Navigations-App, Version 1.11 fügt nun Foursquare als weitere Option hinzu. Nach der Verknüpfung der Tom-Tom-App mit Foursquare können sich Nutzer zu Orten aus dem standortbezogenen sozialen Netzwerk führen lassen und dort direkt aus der Tom-Tom-App einchecken, um Punkte in Foursquare zu sammeln. Read the rest of this entry »


 
 
 

Hightech-Labor: Wo die Telekom die Technik der Zukunft testet


Posted on: April 18th, 2014 by linkhero
 

Die T-Gallery ist das wohl größte Hightech-Spielzimmer Deutschlands. Hier testet die Design-Chefin, wie wir leben werden. Dabei kommt sie zu einem erstaunlichen Ergebnis: Alles dreht sich um Gefühle. 

Das Licht schaltet sich auf Zuruf an. Der Fernseher verrät, wer aus dem Freundeskreis ebenfalls gerade den Film schaut und wo man den Anzug des Hauptdarstellers kaufen kann. Die Armlehne der Couch wird zum berührungsempfindlichen Display. Caroline Seifert weiß, wie die Zukunft aussehen wird. Nicht, weil sie hellsehen kann, sondern weil sie sich jeden Tag damit beschäftigt. Und weil sie diese Zukunft bereits geschaffen hat. Denn Seifert ist die Design-Chefin der Deutschen Telekom. Read the rest of this entry »