Hauptberuflich nimmt Kyle Wilhoit im Auftrag seines Arbeitgebers Schadsoftware auseinander. In seiner Freizeit betreibt er im Keller seines Hauses die Wasserpumpstation einer US-Kleinstadt. Zumindest sieht es für Cyber-Angreifer so aus, wenn sie im Internet nach Zielen suchen. Tatsächlich stehen im Keller des Software-Experten nur die Steuerungsanlagen, mit denen solche Pumpstationen betreiben werden. Die Teile dafür hat er bei Ebay gekauft und so zusammengebaut, dass sie für Hacker wie ein leichtes Angriffsziel erschienen. Wilhoits kleiner Test war beunruhigend erfolgreich. Read the rest of this entry »